Akupunktur

“Die Lebensenergie im Körper gezielt steuern”

Die Akupunktur ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Hier wird davon ausgegangen, dass die fünf Elemente der äußeren Natur (Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz) ihre Entsprechung im Inneren des menschlichen Körpers haben. Dieses System wird durch Qi (gesprochen: Chie), die Lebensenergie, über die Meridiane genährt und bewegt. Kommt es nun zu Blockaden bzw. Disharmonien in diesem System, empfindet dies der Mensch als Befindlichkeitsstörung, Schmerz oder Krankheit. Über die Akupunkturpunkte auf den Meridianen ist es möglich, gezielt Einfluß auf diese Blockaden und Disharmonien zu nehmen.

Ziel ist das freie Fließen von Qi und damit die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.